Mehr

    Wenn ein Meister stirbt…

    SKLAVEREI: Ewige menschliche Leidensgeschichten, erzählt als schamanische Reise.
    MEDIA: Lieder in Flaschen 1-4 (Regie: Chloé Galibert-Laîné, …) Terrorismus, Film und Propaganda: Wie ISIS westliche Mittel annahm, um ein internationales Publikum zu erreichen.
    URBANISIERUNG: Nest (Regie: Josefina Pérez-García, …) Während der Mensch die Landschaften unnachgiebig nach seinen Bedürfnissen umgestaltet, stellt sich die Frage: Ist ein friedliches Zusammenleben mit anderen Arten erreichbar?
    JOURNALISMUS: F @ ck Diesen Job (R: Vera Krichevskaya) Die Geschichte von Russlands letztem nationalen unabhängigen TV-Nachrichtensender.
    ALTERN: Le temps perdu (R: Maria Alvarez) Was kann uns eine Gruppe von Rentnern, die in gemütlichen Stunden Proust lesen, über die Welt erzählen, in der wir heute leben?
    ART: Du kannst mein Gesicht nicht zeigen (R: Knutte Wester) Von der Gesellschaft auf ihren von der Regierung kontrollierten Straßen abgelehnt, suchen anonyme Rapper die Klänge Teherans sowohl als Produktion als auch als Inspiration.
    INSEL: Seyran Ateş: Sex, Revolution und Islam (R: Nefise Özkal Lorentzen) Die Imam-Frau Seyran Ateş glaubt, dass der Islam eine sexuelle Revolution braucht, was zu Fatwas, Kugeln, Morddrohungen und Polizeischutz führt.
    Der Maulwurfsagent Maite Alberdi

    Die kommenden Jahre

    GESELLSCHAFT: Maite Alberdis Film berührt geschickt ein heikles Thema und lädt uns mit Mitgefühl und Zärtlichkeit ein, über Isolation, die Strenge der patriarchalischen Gesellschaft und die Organisation von Arbeit und Familie nachzudenken.
    Der Dokumentarfilm ihrer Mutter

    Zu Hause in einem anderen Europa

    KONTROLLE: Im zunehmend autoritären Ungarn sehen sich zwei Frauen bei der Adoption eines jungen Roma-Kindes mehreren Schwierigkeiten gegenüber.
    Slow News-Dokumentarfilm

    Informationskrisen - ein Weg ohne Wiederkehr

    JOURNALISMUS: Wenn die Basis der Demokratie zu verschwinden beginnt.
    Frauendokumentarfilm

    Frauen der Welt - im Film vereint

    GESELLSCHAFT: Frau ist die Fortsetzung von Yann Arthus-Bertrands Panorama-Porträt der Menschheit, das sich diesmal auf den weiblichen Teil der Weltbevölkerung konzentriert.
    Gefangen in der Net-MTR-Funktion

    Im Dunkeln online spielen

    MISSBRAUCH: In einem radikalen psychosozialen Experiment wird der Umfang des Online-Kindesmissbrauchs in der Tschechischen Republik aufgedeckt.
    vorbildliches Verhalten gekennzeichnet

    Elegie für die Inhaftierten

    REHABILITATION: In Vilnius Gefangenen zu lebenslangen Haftstrafen zu sehen, Vorbildliches Verhalten untersucht das Paradox zwischen Gerechtigkeit und Vergebung.
    Doclisboa kündigt besondere Aktivitäten für die Nebelindustrie 2021 an
    Nebulae, der Netzwerkraum von Doclisboa, kehrt vom 21. bis 25. Oktober (persönlich) und bis 31. Oktober (online) in einem hybriden Format zurück. 2021 Nebelaktivitäten 23. Oktober...
    IDF gibt Silver Eye-Nominierte 2021 bekannt
    Das Institut für Dokumentarfilm (IDF) vergibt seinen Silver Eye Award an die besten Kurz- und Spielfilme aus Mittel- und Osteuropa...
    DOK.fest München eröffnet Ausschreibung 2022 Einreichungen für das 37. DOK.fest München, 4. - 15. Mai 2022, sind ab sofort möglich. Das DOK.fest München sucht mitreißende und eindringliche Dokumentarfilme, in denen Filmemacher, Produzenten,...
    Doclisboa kündigt vollständiges Programm für 2021 an Die 19. Ausgabe von #Doclisboa wurde mit ihrem vollen Programm für das Festival vorgestellt, das vom 21. bis 31. Oktober in Lissabon, Portugal, stattfindet. Das Programm besteht...
    Porto/Post/Docs präsentiert Theo Anthony & Basir Mahmood Fokusprogramme Ein Fokus auf die Arbeit des Amerikaners #Theo Anthony# und eine Special Session mit Werken des pakistanischen #Basir Mahmood# sind die...
    Das Krakauer Filmfestival eröffnet die Ausschreibung für 2022 Vom 29. Mai bis 5. Juni (physisch) und vom 3. bis 12. Juni (online) kuratiert das Krakow Film Festival wieder rund 200 sorgfältig ausgewählte Filme...
    IDFA gibt Auswahl für Masters, Best of Fests und Paradocs 2021 bekannt IDFA hat sein Festivalprogramm 65 vom 2021. bis 17. November um 28 weitere Filme erweitert, darunter die nicht kompetitiven Programmbereiche Best of Fests, Masters,...
    FIFDH eröffnet Aufruf zum Impact Lab 2022 Die Schweizer Stadt #Genf, Sitz der #WHO, #UNHCR, Menschenrechtsrat, Hunderte von NGOs und Philanthropen, die im #Menschenrechtsschutz# tätig sind...
    BRUCE MAU: Massiver Wandel Wie wäre es mit einem Blick zurück über 30 Jahre, um in die Zukunft sehen und handeln zu können?
    DOCUSHUK: «Es ist schwer, als unabhängiger Filmemacher mitzuhalten» Executive Director Pnina-Halfon Lang spricht über die DocuShuk-Streaming-Plattform, die CoPro Market hervorbringt – die weltweite Förderung, Vermarktung und Schaffung von Kooperationen für israelische Dokumentar- und Animationsfilme.
    NORDISK PANORAMA: «Wir haben schon früh gemerkt, dass die diesjährigen Filme eine Herausforderung zu thematisieren werden» Die Dokumentarprogrammierer Cecilia Lidin und Hawa Sanneh über die 32. Ausgabe des Festivals.
    Stimmen der Vernunft in einer Welt der Lügen
    In diesen schwierigen Zeiten kommt es nicht oft vor, dass eine Schlagzeile ein echtes Lächeln ins Herz zaubert. Die Nachricht vom Freitag, dass zwei mutige...
    KLIMA: Die drei Ökologien
    Was verbindet die Stadt Syrakus mit der UNO und einem französischen Philosophen?
    TECHNOLOGIEN: Der Feind kennt das System (Autor: Marta Peirano) Manipulation von Ideen, Menschen und Einflüssen nach der Aufmerksamkeitsökonomie.
    GESUNDHEITSWESEN: Die Pflegekrise (Autor: Emma Dowling) Ist die Neuinstallation von Empathie die einzige Lösung für die aktuelle Krise der Gesellschaft in Bezug auf die Fürsorge?
    GENRE: Das Prozessgenre. Kino und die Ästhetik der Arbeit (Autor: Salomé Aguilera Skvirsky) In einem köstlich geschriebenen Buch beschreibt, seziert und benennt Salomé Aguilera Skvirsky ein visuelles Genre, das wir alle kennen, dessen volles Potenzial und seine Auswirkungen jedoch noch nicht erkannt haben.
    GENDER: Gute Frau, weise Mutter (Autor: Anne-Stine Johnsbråten) Ein exklusiver Einblick in die verschiedenen Rollen japanischer Frauen in der Gesellschaft.
    ART: Konfliktästhetik: Künstlerischer Aktivismus und die Öffentlichkeit (Autor: Oliver Marchart) Obwohl viele der heutigen Gönner Kunst als riesige Werbesäule nutzen, was kann Kunst dann noch tun, wenn Politiker lügen?
    MEDIA: Das Medienmanifest (auth: Justin Schlosberg,…) Profilerstellung, Informationskontrolle, verhaltensregulierende Nudges und der Verkauf personenbezogener Daten sollten sich als Realität erweisen und nicht als Realisierung des Internets als publizistisches Netzwerk.
    SPÄTE MODERNITÄT: Die Unkontrollierbarkeit der Welt (Autor: Hartmut Rosa) Die Menschen gewinnen heute immer mehr Kontrolle über ihre Umgebung - verlieren aber den Kontakt zur Welt. Wo liegt die Grenze für Messungen, Qualitätssicherungen, Quantifizierungen und bürokratische Routinen?
    Corona: Alles muss sich ändern!: Die Welt nach Covid-19 (auth: Renata Avila,…) Eine Ansammlung einflussreicher Stimmen aus der ganzen Welt, um die fortschrittlichen Möglichkeiten nach COVID-19 abzuwägen.
    Herbst 2020
    Klicken Sie hier, um das PDF zu lesen, wenn Sie Abonnent sind
    Sommer 2020
    Klicken Sie hier, um das PDF zu lesen, wenn Sie Abonnent sind
    Frühling 2020
    Klicken Sie hier, um das PDF zu lesen, wenn Sie Abonnent sind
    Fallen 2019
    Klicken Sie hier, um das PDF anzuzeigen, wenn Sie Abonnent sind
    Frühling 2019
    Klicken Sie auf den Link unten
    Fallen 2018
    Klicken Sie auf den Link unten
    X