DocPoint verlegt das Festival 2022 komplett online


(Übersetzt aus Englisch von Google Gtranslate)

Der ursprüngliche Plan für DocPoint 2022 war ein Hybrid-Event. Aufgrund der aktuellen Corona Einschränkungen in Finnland, wird das Festival nun komplett online gehen.

DocPoint bietet neben einigen der größten internationalen Dokumentarfilme des Jahres mehrere Weltpremieren namhafter finnischer Filmemacher. Darunter sind Hogir Hiroris Sabaya und Rebellion. Ebenfalls enthalten sind viele Filme, die um den Oscar für den besten Dokumentarfilm konkurrieren.

Das Festivalprogramm wird am Donnerstag, 20. Januar, um 12:00 Uhr bekannt gegeben. Zeitgleich mit DocPoint, dem Branchenevent DocPoint FINEST Markt findet zum ersten Mal statt. Der neue Markt präsentiert internationalen Dokumentarfilmern die besten neuen finnischen und estnischen Dokumentarfilme. Marktfilme können vom 31. Januar bis 13. Februar 2022 von akkreditierten Fachleuten online angesehen werden.

LIEBER LESER.
Was ist mit Abonnement, für vollen Zugriff und 2-3 Druckexemplare pro Jahr per Post?
(Modern Times Review ist eine gemeinnützige Organisation und freut sich sehr über die Unterstützung unserer Leser.) 

Modern Times Review
Branchennachrichten werden von uns gemacht. Kontakt Steve Rickinson.

Aktuell

X