Artikel lesen ...

    IDFA gibt Hauptwettbewerbsliste bekannt; Eröffnungsfilm für die 34. Ausgabe


    (Übersetzt aus Englisch von Google Gtranslate)

    Die 34th-Ausgabe des Internationales Dokumentarfilmfestival Amsterdam (IDFA) ist etwas mehr als zwei Wochen entfernt. Heute, künstlerischer Leiter Orwa Nyrabia stellte den Eröffnungsfilm des Festivals und seine wichtigsten Wettbewerbsbeiträge vor. Ab heute ist das Festival-Lineup von 264 Titeln komplett. IDFA 2021 läuft vom 17. bis 28. November in Amsterdam.

    Der Eröffnungsfilm wird sein Vier Reisen von Louis Hothothot (Louis Yi Liu) – eine Ich-Erzählung eines Filmemachers, der 1986 als «illegales» zweites Kind in China geboren wurde dieser Tag.

    Vierzehn Filme bilden den Internationalen Wettbewerb von IDFA mit künstlerisch selbstbewussten, abgerundeten und universell relevanten Filmen, von denen jeder eine beispiellose filmische Meisterschaft ausdrückt, die sowohl kompliziert als auch mühelos ist. Lesen Sie alles über die Auswahl des Internationalen Wettbewerbs – HIER

    Als nächstes bilden fünfzehn Titel den Envision-Wettbewerb, bei dem das Filmemachen allen Erwartungen trotzt und die Definition des Dokumentarfilms mit radikalen künstlerischen Entscheidungen aller Couleur neu schreibt. In diesem Abschnitt werden Four Journeys gezeigt, mit zusätzlichen Filmen, die den menschlichen Akt der Kreativität entfesseln, um das Unsichtbare sichtbar zu machen und mit den Erfahrungen unter der Oberfläche in Resonanz zu treten. Lesen Sie alles über die Auswahl des Envision-Wettbewerbs – HIER

    Darüber hinaus präsentierte IDFA auch die Projekte für seine IDFA DocLab-Wettbewerb für immersive Sachliteratur . IDFA DocLab-Wettbewerb für digitales Storytelling.

    Modern Times Review
    Branchennachrichten werden von uns gemacht. Kontakt Steve Rickinson.

    Aktuell

    X