Mehr

    Das Krakauer Filmfestival kündigt 5 nicht konkurrierende «World Stories» -Auswahlen an

    Krakauer Filmfestspiele «World Stories» zieht Kinogänger an, die von fernen Kulturen, außergewöhnlichen Orten und außergewöhnlichen Geschichten fasziniert sind.

    Einer der Filme, Leben an einem Tag 2020wird am Montag, den 31. Mai im einzigartigen Raum des Open-Air-Kinos Wawelem präsentiert. Buromsky-Insel erzählt von Geschichten über die Zeiten, als sie am Ende der Welt blieben. Zimmer ohne Aussicht zeigt dann zeitgenössische Sklavinnen, die in den reichen Ländern der USA arbeiten Mittlerer Osten. Meistens kommen sie aus Kenia Philippinen Äthiopien. Schtetler ist eine nostalgische Geschichte, die aus der Sehnsucht nach der verlorenen Welt der kleinen jüdischen Städte entstanden ist Heirate mich jedoch, zeitgemäß homosexuell Juden geben ihre Wünsche zum Wohl der Gemeinde und ihrer Verwandten auf.

    Die Filme «World Stories»

    • Leben an einem Tag 2020 (Regie: Kevin Macdonald) - Großbritannien, 2021
    • Zimmer ohne Aussicht (dir. Roser Corella) - Österreich, Deutschland, 2020
    • Schtetler (Dir. Katya Ustinova, USA) - Russland, 2020
    • Heirate mich jedoch (dir. Mordechai Vard) - Israel, 2020
    • Buromsky-Insel (dir. Olga Stefanova) - Russland, 2020

    Das 61. Krakauer Filmfestival findet vom 30. Mai bis 6. Juni 2021 gleichzeitig in den Kinos in Krakau und im Internet statt.

    Modern Times Review
    Branchennachrichten werden von uns gemacht. Kontakt Steve Rickinson.

    Aktuell

    X