Lernen Sie die Welt der verschiedenen Kinos kennen


MEDIA: Transnationale Medienlandschaften bilden die Grundlage für die Fantasie, die Wünsche und die Emotionen eines zunehmend mobilen und vertriebenen Lebens.

Melita Zajc
Melita Zajc
Unser regelmäßiger Mitarbeiter.
Erscheinungsdatum: September 3, 2019

Medienlandschaften. Pratiche dell'immagine e antropologia culturale
Autor: Ivan Bargna
Meltemi Editoren, Italien

Für mehr als hundert Jahre galt das Kino des globalen Nordens als die Norm, während alle anderen Nutzungen als besondere Fälle von «ethnografischem» Film behandelt wurden. Diese Sichtweise änderte sich allmählich im Kontext einer breiteren Verschiebung im Zusammenhang mit dem Kontext «mediascape» - ein Wort, das von Arjun Appadurai geprägt wurde, um gleichzeitig zu bezeichnen Medien, sowie die daraus geschaffene Welt. Die Idee von «mediascape» wies auf die Bedeutung unserer visuellen Umgebung hin und hob gleichzeitig die Fluidität und Fragmentierung von Kulturen hervor, die sich aus der Intensivierung globaler Flüsse ergeben. Heute, den Klimakrise hat uns bewusst gemacht, dass die Welt eine ist und «wir sind alle auf dem gleichen Boot». Die zunehmende Feindseligkeit gegenüber denjenigen, die nach Europa kommen, um ihr Leben auf echten - und nicht auf figürlichen - Booten zu retten, zeigt jedoch, dass auch in Europa, der einst sprichwörtlichen Bastion des Multikulturalismus, die Achtung der kulturellen Vielfalt in Vergessenheit geraten könnte. Daher ist es wichtig zu verstehen, dass unsere eine globale Welt aus einer Fülle von Kulturen besteht, die fließend, fragmentiert und vielfältig sind, und dass das Kino Teil dieser Fülle ist. Das ist das Ziel von Medienlandschaften, ein Buch, herausgegeben von Ivan Bargna, einem italienischen Anthropologen, der sich auf Medien und Kunst spezialisiert hat und Professor am renommierten italienischen…


Lieber Leser. Sie haben heute bereits einen kostenlosen Artikel gelesen (aber alle Branchennachrichten sind kostenlos). Kommen Sie also morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Artikel sind Teilnehmer? Für 9 Euro erhalten Sie vollen Zugriff auf rund 2000 Artikel, alle unsere E-Magazine - und erhalten die kommenden gedruckten Magazine.

Einloggen