Huser schreibt regelmäßig Beiträge zur Modern Times Review.
GESELLSCHAFT: Frau ist die Fortsetzung von Yann Arthus-Bertrands Panorama-Porträt der Menschheit, das sich diesmal auf den weiblichen Teil der Weltbevölkerung konzentriert.

(Übersetzt aus Englisch von Google Gtranslate)

Sehen Sie sich diesen Film mit freundlicher Genehmigung von an Öse unten (vorbehaltlich verfügbarer Märkte)

In der mehr als drei Stunden langen Dokumentation Menschlich Ab 2015 ließ der französische Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand Menschen aus aller Welt direkt in die Kamera über ihr Leben sprechen - und damit direkt zu uns als Zuschauer. Insgesamt hatte er 2020 Menschen aus 60 verschiedenen Ländern interviewt, denen alle die gleichen Fragen gestellt wurden, gefilmt vor einem neutralen, schwarzen Hintergrund.

Dies führte zu einem Film, der sowohl Ungleichheiten als auch Ähnlichkeiten zwischen uns hervorhob und das Publikum darüber nachdenken ließ, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Menschlich appellierte an das Einfühlungsvermögen des Zuschauers, ein Porträt der Menschheit im Allgemeinen zu sein, das die Bedeutung von unterstrich Humanitarismus im Besonderen.

Brutal und herzerwärmend

Wie der Titel schon sagt, zeigt die Fortsetzung den weiblichen Teil der Weltbevölkerung mit derselben Form und Herangehensweise. Daher ist es zeitgemäß, dass Arthus-Bertrand diesmal nicht der einzige Regisseur ist, sondern die Aufgabe mit der in der Ukraine geborenen Frau teilt Journalist und Filmemacherin Anastasia Mikova. Der neue Film basiert auf Interviews mit 2000 Frauen aus insgesamt 50 Ländern.

Wie der vorherige Film, Frau ist in verschiedene thematische Abschnitte unterteilt, die verschiedene Aspekte dessen behandeln, was es bedeutet, eine Frau zu sein. Bereits aus der Eröffnungssequenz, in der eine Frau von ihrer Erfahrung als Opfer erzählt Menschenhandelwird deutlich, dass der Film nicht vor dem zurückschreckt Gewalt . Missbrauch die Frauen der Welt. . .

Lieber Leser. Um weiter zu lesen, erstellen Sie bitte Ihr kostenloses Konto mit Ihrer E-Mail,
or login wenn Sie sich bereits registriert haben. (klicken Sie auf Passwort vergessen, falls nicht in einer E-Mail von uns).
A Abonnement kostet nur 9€